Häufig gestellte Fragen zu FreeBSD 5.X und 6.X

Frequently Asked Questions zu FreeBSD 5.X und 6.X

The FreeBSD German Documentation Project

Deutsche Übersetzung von Robert S. F. Drehmel, Dirk Gouders, Udo Erdelhoff und Johann Kois

Dies ist die FAQ für die FreeBSD-Versionen 5.X und 6.X. Alle Einträge sollten für FreeBSD ab Version 5.0 relevant sein, andernfalls wird darauf explizit hingewiesen. Falls Sie daran interessiert sein sollten, an diesem Projekt mitzuarbeiten, senden Sie eine Mail an die Mailingliste 'FreeBSD German Documentation Project' . Die aktuelle Version dieses Dokuments ist ständig auf dem FreeBSD World-Wide-Web-Server verfügbar. Sie kann aber auch als eine einzige große HTML-Datei, als Textdatei, als PostScript®- oder PDF-Datei sowie in verschiedenen anderen Formaten vom FreeBSD FTP-Server heruntergeladen werden. Alternativ können Sie die FAQ auch durchsuchen.


Inhaltsverzeichnis
1. Einleitung
2. Dokumentation und Support
3. Installation
4. Hardware-Kompatibilität
4.1. Allgemeines
4.2. Architekturen und Prozessoren
4.3. Festplatten, Bandlaufwerke, sowie CD- und DVD-Laufwerke
4.4. Tastaturen und Mäuse
4.5. Netzkarten und serielle Geräte
4.6. Soundkarten
4.7. Sonstige Hardware
5. Fehlerbehebung
6. Kommerzielle Anwendungen
7. Benutzerprogramme
8. Kernelkonfiguration
9. Platten, Dateisysteme und Boot Loader
10. Systemadministration
11. Das X Window System und virtuelle Konsolen
12. Netzwerke
13. Sicherheit
14. PPP
15. Serielle Verbindungen
16. Verschiedene Fragen
17. Nicht ganz ernstgemeinte Fragen
18. Weiterführende Themen
19. Danksagung
Bibliographie
Tabellenverzeichnis
3-1. Maximale Dateigröße
12-1. Netzwerkkarten mit DEC-PCI-Chipsatz
Beispiele
11-1. Abschnitt “InputDevice” für Rad-Mäuse in der Konfigurationsdatei von Xorg
11-2. “.emacs” Beispiel für seitenweises Blättern mit einer Rad-Maus (optional)

Wenn Sie Fragen zu FreeBSD haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-questions@de.FreeBSD.org>.
Wenn Sie Fragen zu dieser Dokumentation haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-translators@de.FreeBSD.org>.